1
 

Programm der „4. Seelbacher Kulturtage“ vorgestellt

16.12.2016

Programm der „4. Seelbacher Kulturtage“ vorgestellt

Die Kulturtage Seelbach finden im kommenden Jahr von Freitag, 17. März bis Sonntag, 02. April statt. Die Kulturinteressierten dürfen sich erneut auf ein hochwertiges und abwechslungsreiches Programm aus den Bereichen Musik, Comedy, Kunst und Mundart freuen. 

„Auch 2017 wollen wir unserem Publikum wieder ein tolles Programm bieten. Für alle Generationen und Kulturgeschmäcker ist etwas dabei. Über zwei Wochen wird sich Seelbach in ein Mekka der Kultur verwandeln“, so Hauptamtsleiter Pascal Weber bei der Vorstellung des Programms. „All dies ist aber nur durch die enge Verbundenheit und Mithilfe unserer Sponsoren bei den Kulturtagen möglich. An erste Stelle sind hier die Volksbank Lahr sowie die Firmen Julabo, New Albea und die Lahrer Zeitung zu nennen.“ 

Folgendes Programm ist bei den Kulturtagen Seelbach 2017 vorgesehen: 

Freitag, 17. März 2017, 20.00 Uhr, Bürgerhaus im Klostergarten, Seelbach
Patricia Moresco „Die Hölle des positiven Denkes“ (VVK 12,00 €)

Gegen die Kabarettistin Patrizia Moresco ist ein bengalisches Feuerwerk eine Knallerbse. Der südländische Wirbelwind geht in ihrem vierten Soloprogramm gnadenlos für und mit uns durch die HÖLLE des positiven Denkens. Die Italienerin mit schwäbischen Wurzeln hat eine spitze Zunge, sie kennt keine Tabus, bleibt aber immer charmant und überzeugt mit scharfsinnigen Beobachtungen und erfreulicher Authentizität. 

Samstag, 18. März 2017, 20:00 Uhr, Bürgerhaus im Klostergarten, Seelbach
„Best of Musical“ (VVK 12,00 €)

Gefü hlvolle Balladen , bekannte Evergreens und zauberhafte Duette. Lassen Sie sich auf einen musikalischen Streifzug quer durch die bunte und vielfältige Welt der Musicals entführen. Die stimmgewaltigen Interpreten präsentieren ein abwechslungsreiches Programm aus weltbekannten Klassikern und aktuellen Hitmusicals. 

Sonntag, 19. März 2017, 11.00 Uhr, Bürgerhaus im Klostergarten, Seelbach
Freiburger Puppenbühne: „Der Kasper und der Osterhase“ ab 4 Jahre (VVK 5,00 €)

Bald ist Ostern und Kasper ist ganz aufgeregt: Er möchte in diesem Jahr unbedingt den Osterhasen treffen. Er hat ihm sogar einen Brief geschrieben und um ein Geschenk für die Oma gebeten! Aber ob seine Post angekommen ist? Und ob der Osterhase ihm den Wunsch erfüllt? Das tut er! Doch da geschieht plötzlich etwas Überraschendes: In einem unbeobachteten Moment stiehlt die listige Hexe Klapperzahn den prall gefüllten Osterkorb! Kasper ist entsetzt – und traurig! Was nun? 

Sonntag, 19. März 2017, 18:00 Uhr, Bürgerhaus im Klostergarten, Seelbach
S`Rindfleischquintett (VVK 12,00 €)

Auf vielfachen Wunsch sind die fünf Elztäler erneut in Seelbach. Sie spielen nun schon seit über einem Jahrzehnt miteinander; was sie da allerdings spielen, wissen sie nach eigener Aussage selbst nicht so genau, denn einem eindeutigen Genre ist das, was das Rindfleischquintett so von sich gibt, sicher nicht zuzuordnen. Ein bisschen alemannische Volksmusik, ein wenig Jazz, eine Messerspitze Rock`n`Roll, wohldosiert ein paar Fetzen Klassik und eine Breitkante Schwarzwälder Blödsinn ….. na kumme halt un horche selber!

Übrigens: s´gitt Rindfleisch- un Wurschdsalad ! 

Mittwoch, 22. März 2017, 19.00 Uhr, Rathaus Seelbach
Fotografien von Wilhelm Billharz, Ausstellung „Schwarzwald“ (Eintritt frei)

Fotografieren ist die große Leidenschaft des Dörlinbacher Hobbyfotografen Wilhelm Billharz.

Schon mit 10 Jahren erhielt er seinen ersten Fotoapparat, es war damals eine billige Kassettenkamera, aber er war begeistert. An etlichen Wettbewerben hat er schon teilgenommen. Seine erste große Fotoausstellung im Ausland über das Land „Tirol und Zillertal im Europahaus Mayerhofen(AUT) folgte 1996. Nun hat sich Wilhelm Billharz einen lang ersehnten Traum von einer weiteren Fotoausstellung   erfüllt, eines der schönsten Mittelgebirge Deutschlands zu zeigen, den „Schwarzwald“ mit seiner schönen Natur in den verschiedenen Jahreszeiten! Die Ausstellung wird am 22. März um 19:00 Uhr mit einer Vernissage eröffnet und ist bis Ende September zu den Öffnungszeiten im Rathaus Seelbach zu sehen. 

Freitag, 24. März 2017, 20:00 Uhr im Bürgerhaus im Klostergarten
UNDUZO mit dem A`cappella Programm „Und du so…?!“ (VVK 14,00 €)

Im neuen Programm „Und du so?!“ der Gewinner des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2016 stellt zur Abwechslung einmal die Band die Fragen: „Wir haben genug von uns erzählt. Jetzt sind andere dran: Unser Publikum. Menschen, die wir getroffen haben. Aber nicht nur Menschen! Auch Tiere und Pflanzen kommen bei uns zu Wort.“

Pop, Rock, Disko, Latin-Rhythmen, Reggae-Feeling gipfeln in wortgewaltigen Geschichten. Fünf einzelne Stimmen fügen sich zu einer ganzen Band mit zahlreichen instrumentalen Features. 

Samstag, 25. März 2017, 20:00 Uhr im Bürgerhaus im Klostergarten
Gogol & Mäx „Humor in concert“ (VVK 14,00 €)

Herzlich willkommen in der herrlich grotesken und umwerfend komischen Welt der Konzertakrobaten. Was diese meisterlichen Komiker auf den Theaterbühnen Europas darbieten, ist schlichtweg atemberaubend. Ein prall gefüllter Abend des Lachens und Staunens über die akrobatische und musikalische Kunstfertigkeit und die schier unbegreifliche Instrumentenvielfalt. Einfach „Humor in concert“. 

Mittwoch, 29. März 2017, 20:00 Uhr in der Gemeindebücherei im Rathaus Seelbach
Sanne Aswald, Krimilesung „Tod in der Ortenau“ mit Senfverkostung (VVK 7,00 €)

Clarissa, erfolgreiche Sachbuchautorin, und Ellen, Kräuterfrau und Gartenliebhaberin, wollen in der Ortenau in einen neuen Lebensabschnitt starten. Doch gleich in den ersten Tagen bringt eine Frauenleiche im Maisfeld alles durcheinander, und Clarissas Ermittlergeist erwacht. Beherzt macht sie sich gemeinsam mit Ellen auf die Suche nach dem Täter – und stößt dabei auf allerlei dörfliche Abgründe. Die Ortenauer Schriftstellerin Sanne Aswald (Susanne Oswald) brilliert bei der Lesung aus ihrem Erfolgswerk. 

Samstag, 01. April 2017, 20:00 Uhr im Bürgerhaus im Klostergarten
Amira el Amar „Poesia Arabica“ (VVK 15,00 €)

In der neuen Show von Amira el Amar erleben Sie im ersten Teil die schönsten orientalischen Tänze. Nach der Pause verzaubert Sie das Tanzensemble mit einem getanzten Märchen aus dem keltischen Mittelalter. Amira el Amar kommt mit dieser Show nach Seelbach zurück und wird an ihre erfolgreichen Auftritte anknüpfen. 

Sonntag, 02. April 2017, 18:00 Uhr im Haus am Alten Bantlehof
Jörg Kräuter „PsychoBadisch“ (VVK 12,00 €)

In seinem neuen Programm steigt der Bühler Kabarettist Jörg Kräuter in die Tiefen der Badischen Seele. Dort unten, wo die regionale Volks-Seele nicht nur kocht, sondern brät und brutzelt. Wo sich Badenerin und Badener immer wieder die Identitätsfrage stellen: „Sin mir die, die mir meine?“ Und ganz Baden antwortet mit einer Stimme: „Ja, mir Badener sin genau die, die mir gern wäre.“ 

Eintrittskarten für die Veranstaltungen sind ab sofort im Vorverkauf in der Kultur und Tourist-Info Seelbach (Tel. 07823/9494-52, tourismus@seelbach-online.de) erhältlich. Die Karten für Amira el Amar „Poesia Arabica“ sind zusätzlich bei der Volkshochschule Lahr (Tel. 07821/918-0) erhältlich. Selbstverständlich können auch Gutscheine erworben werden.

Gemeinde Seelbach

Hauptstraße 7
77960 Seelbach

 

Kultur- & Tourist-Info

Hauptstraße 7
77960 Seelbach

 
 
 
Schwarzwald-Tourismus
Naturpark Schwarzwald
Familienferien
 

© Gemeinde Seelbach 2017